Vorarlberger Fliegenfischer Hörbranz, Vorarlberger Fliegenfischer, Fliegenfischer Hörbranz,

 Öffentlichkeitsarbeit: Um der Ruhe und Besinnlichkeit unseres kleinen Biotops gerecht zu werden, bedarf es eines gewissen Fingerspitzengefühls.

Auf der einen Seite soll sich die Öffentlichkeit an unserem kleinen Paradies erfreuen dürfen, "klein" zeigt uns aber schon Grenzen auf, die wir nicht überschreiten dürfen und auch nicht wollen.

So haben wir uns entschlossen eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung zu finden.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es ohne strickte Regelungen nicht möglich ist die Anlage zu erhalten, pflegen und zu betreiben. 

Öffentlichkeit: 

Wir veranstalten von Zeit zu Zeit, wie es uns möglich und zweckmäßig erscheint einen | Tag der offenen Tür | Führungen für Schulklassen |  Vereine | usw. 

Bitte bedenkt dass Termine langfristig geplant werden müssen und nicht unbedingt angenommen werden.

Halb-öffentlich:

Ist für alle Mitglieder, wenn das Tor geöffnet ist und ein Vorstandsmitglied anwesend ist, der die volle Verantwortung für die Anlage übernimmt.

Geschlossen:

Nicht besetzt, oder unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Sicherlich mag die ein oder andere Regel für Euch übertrieben oder gar schwachsinnig erscheinen. Bedenkt aber bitte, dass die Pflege der Anlage, sauber halten des Vereinsheimes, die pflege der Fische und Zucht zum Wohle aller geschieht.

Ein unachtsamer Umgang, schnell Chaos und ein Durcheinander verursachen würde.

Wir achten auf beste Pflege, aus Sauerstoff - Wasser und sorgsamen Umgang mit der Schöpfung und Kreatur an sich.

Nicht zuletzt solltet Ihr wissen, dass wir sämtliche Fische beim Namen kennen, zumindest bis sie gefangen und in die Pfanne gehauen werden.

:-((-: 


START   |   VORSTAND   |   ÜBER UNS   |   FÜR EUCH   |   LINKS   |   INFO





Bitte besuchen Sie unsere Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!